Deutsch
Menü

Rodelbahn Hirscheckblitz Ramsau

Der Hirscheckblitz: Natur-Rodelbahn im Bergsteigerdorf

Hirscheckblitz

Die Natur-Rodelbahn Hirscheckblitz führt über 2,2 Kilometer über viele Kehren und Kurven von der Bergstation der Hirschecksesselbahn zur Talstation im Ortsteil Hochschwarzeck des Bergsteigerdorfes Ramsau. Dabei überwindet die Rodelbahn 400 Höhenmeter in weniger als 15 Minuten. Bergauf dauert's natürlich länger: Eine gesonderte Wegführung bringt die Schlittenfahrer zu Fuß in etwa 1,5 Stunden wieder zum Start des Hirscheckblitzes. Wer es eiliger hat, nimmt die Sesselbahn, die - ganz komfortabel- auch gleich den Schlitten mit nach oben nimmt.

Hirscheckblitz: Für kleine Kinder bedingt geeignet

Für kleinere Kinder ist der Hirscheckblitz nur bedingt geeignet,das Gefälle der Rodelbahn beträgt immerhin zwischen 14% und 22%. Insgesamt gilt es 16 teilweise sehr enge Kurven zu meistern. Gleich nach dem Start wartet eine anspruchsvolle S-Kurven-Kombination auf die Schlittenfahrer. Hier heißt es das Tempo gut dosieren. Immer wieder queren die Schlittenfahrer die Schneise des Sessellifts. Nun kommt eine lange Gerade, die in einer scharfen Rechtskurve endet. Damit niemand über die Rodelbahn hinausschießt, sind manche Streckenabschnitte mit Fangnetzen gesichert. Nach einem langen Gleitstück endet der wilde Ritt bei der Talstation der Hirscheckbahn. Praktisch und sicher: Wer auf seine Begleiter warten muss, der stellt sich mit dem Schlitten in eine Wartebucht und gefährdet dadurch weder sich noch andere Rodler.

 

Rodelbahn Hirscheckblitz: Vom Profi entwickelt

Bei der Ausarbeitung des Streckenprofiles der Rodelbahn war Rodellegende Schorsch Hackl mit dabei und hat seine jahrelange Erfahrung maßgeblich mit eingebracht. Die Rodelbahn Hirscheckblitz soll Natur, Spaß, Erlebnis und sportliche Betätigung in freier Umgebung bieten. Und mit etwas Glück treffen Sie Schorsch Hackl persönlich beim Rodeln am Hirscheckblitz!

Hirschkaser (1391 Meter)

Rodelverleih an Tal- und Bergstation

Für alle, die selbst keine Rodel besitzen, steht jeweils an der Tal- und Bergstation der Hochschwarzeckbahn ein Rodelverleih mit über 150 Rodeln zur Verfügung. Als Pfand für den geliehenen Rodel ist ein gültiger Personalausweis zu hinterlegen! Die Rodelbahn steht zur kostenlosen Nutzung zur Verfügung. Also müssen auch Rodler, die zu Fuß den herrlichen Winterweg aufsteigen, nicht auf ein anschließendes Rodelerlebnis bergab verzichten. Dadurch, dass die Rodelbahn ausschließlich für Rodler vorgesehen ist und entsprechend keine Skitourengeher, Fußgänger oder Skifahrer auf der Fahrbahn sind, bietet der Hirscheckblitz auch für Anfänger, Familien mit Kindern, Schulklassen und Gruppen eine Riesen Gaudi. Die Rodelstrecke wird regelmäßig von Pistenraupen präpariert.

Rodelbahn Hirscheckblitz Ramsau

Schwarzecker Straße 80, 83486 Ramsau
Tel.: +49-8657-368

Ausgangspunkt / Parkplatz

Schwarzecker Straße 80, 83486 Ramsau

Anfahrt

Ausgangspunkt und Parkplatz:
Der Großparkplatz an der Talstation der Sesselbahn ist zugleich auch der Ausgangspunkt. Buslinie 846 bis Ramsau Neuhausenbrücke, dann Buslinie 845 Ringline Ramsau bis Haltestelle Hochschwarzeck.

Hirscheckblitz 5

Öffnungszeiten

Dezember - März

Eintritt / Preise

Die Benutztung der Rodelbahn ist kostenlos, Preise der Bergbahn und des Rodelverleihs entnehmen Sie bitte der Website der Hochschwarzeckbahn.

 

Weitere Infos und Links

Details zum Hirscheckblitz:
Länge: 2,2 km
Schwierigkeit: mittel bis schwer
Aufstieg ca. : 1,5 h über Toter Mann
Abfahrt ca. : 15 Minuten
Aufstiegshilfe: Hirschecksesselbahn
Schlittenverleih: Talstation

Auszeichnungen

Beim Rodelbahnentest 2012 des ADAC wurde der Hirscheckblitz Testsieger unter 20 deutschen Rodelbahnen. Sowohl im Bereich Service als auch im Bereich Sicherheit erreichte der Hirscheckblitz die Bestnote.